Maria Scharl lebt in Wien, studiert „Design, Handwerk & materielle Kultur“ auf der New Design University. Sie untersucht das Spannungsfeld zwischen Kunst & Design, Feminismus & Popkultur. Häufig behandlet sie historische Stereotypen und Themen wie Wellbeing & Selfcare. Ihr Designapproach ist stark von diesen Themen geprägt. Sie entwickelt Werkzeuge, die das körperliche & geistige Wohlbefinden fördern.